Wichtige Infos für Gruppenreisen

Beförderung von Gruppen, Gruppenermäßigungen und spezielle Gruppenangebote.

Gruppentarif

Gruppentarif auf Rundfahrten:

Bei der Schifffahrt Tegernsee gibt es für Gruppen ab 20 vollzahlenden Personen eine Gruppen-Ermäßigung in Höhe von 10 % (aufgerundet auf volle 10 Cent) auf den Rundfahrtenpreis. Voraussetzung dabei ist, dass eine Person für alle Gruppenmitglieder den Sammelfahrschein beim Schaffner in einer Summe bezahlt. Der Gruppenleiter erhält einen Sammelfahrschein für die gesamte Gruppe. 

Zusätzlich erhalten Sie für je 20 vollzahlenden Personen je eine Freifahrt, wobei maßgebend die nach Abzug der Freifahrt verbleibende Personenzahl ist. 

Beispiel:
• Gruppe mit mind. 21 Personen =
   20 Pers. zahlen den vollen Preis, 1 Pers. erhält Freifahrt
• Gruppe mit mind. 42 Personen =
   40 Pers. zahlen den vollen Preis, 2 Pers. erhalten Freifahrt
• Gruppe mit mind. 63 Personen =
   60 Pers. zahlen den vollen Preis, 3 Pers. erhalten Freifahrt
• usw.

Die Fahrkarten erhalten Sie beim Schaffner auf dem Schiff. Bitte gleich nach Betreten des Schiffes die Karten kaufen. 

Wir akzeptieren nur Barzahlung (keine Kreditkarten).

Gruppenanmeldung

Wir nehmen für die große Rundfahrt (Linie A und B) gerne Ihre Gruppenanmeldung entgegen.
Wollen Sie mit Ihrer Gruppe an Bord eine gastronomische Leistung in Anspruch nehmen, so nimmt unsere Schiffsgastronomie sehr gerne eine spezielle Sitzplatzreservierung vor. 

Für die kleineren Schiffseinheiten (Linie C und D) können keine Gruppenanmeldungen bzw. Sitzplatzreservierungen angenommen werden.

» Online-Gruppenanmeldung hier

Spezielle Informationen für Ihre Gruppenfahrt

Der Tegernsee liegt mitten im Tegernseer Tal. Die Tegernsee-Flotte verbindet die Uferorte Tegernsee, Rottach-Egern, Bad Wiessee und Gmund. Von Bord aus hat man den besten Ausblick auf die Landschaft rund um den See.

Große Rundfahrt (Linie A und B):
Mit den modernen Gastronomie-Schiffen MS ROTTACH-EGERN und MS TEGERNSEE bieten wir große Rundfahrten um den ganzen Tegernsee. Eine große Rundfahrt (Linie A, Linie B) ist sehr kurzweilig und sehenswert. Sie dauert ca. 90 Minuten und ist gerade bei Gruppenreisenden sehr beliebt. Die Gastronomie-Schiffe können jeweils ca. 250 Personen befördern. Davon befinden sich ca. 130 Sitzplätze in den Innen-Salons. Zusätzlich gibt es auf dem überdachten Freideck ca. 60 Sitzplätze. Die Schiffe verfügen über sanitäre Einrichtungen, sind behindertengerecht gebaut und auf ihnen können während der Linienfahrten kleinere Speisen gekauft werden. 

Gruppen-Reservierungen während der großen Rundfahrten auf den Gastronomie-Schiffen nimmt die Schifffahrt Tegernsee entgegen (Tel. +49 (0)8022 93311, Fax +49 (0)8022 93313, E-Mail: tegernseeseenschifffahrtde

Bei Sonderwünschen hinsichtlich Sitzplatz-Reservierung oder Bewirtung wenden Sie sich bitte direkt an unsere Schiffsgastronomie unter Tel. +49 (0)8022 865546, Fax +49 (0)8022 865550, E-Mail: infoschiffsgastronomie-tegernseede


Südliche Rundfahrt (Linie C und D):
Die kleineren Schiffseinheiten (keine Gastronomie an Bord) werden auf den südlichen Rundfahrten eingesetzt. Eine südliche Rundfahrt (Line C, Linie D) dauert ca. 70 Minuten. Diese Schiffe können ca. 120 Personen befördern. Davon befinden sich ca. 50 Sitzplätze im überdachten Innenbereich. Auf dem Freideck gibt es ca. 50 Sitzplätze. Auf den kleineren Schiffseinheiten befinden sich keine Sanitär-Einrichtungen an Bord. Eine Sitzplatz-Reservierung auf den kleinen Schiffseinheiten ist leider nicht möglich

 

Sie müssen keine komplette Rundfahrt fahren. Alle Linienschiffe können auch für Streckenverbindungen genutzt werden. Den Gruppentarif gibt es allerdings nur auf Rundfahrten.

In der Nähe der Anlegestellen Tegernsee – Rathaus und Seesauna, Bad Wiessee – Ortsmitte, Rottach-Egern – Strandbad und Gmund - Seeglas befinden sich Toiletten-Anlagen mit Behinderten-WC.

Ausgeschilderte Busparkplätze in der Nähe der Hauptstege sind zum Beispiel in Tegernsee und Gmund vorhanden.

Ganzjähriger Fahrbetrieb (Ausgenommen im Zeitraum Anfang November bis Mitte Dezember und bei Vereisung des Tegernsees; in der übrigen Winterzeit eingeschränkter Fahrbetrieb gemäß Fahrplan) in beheizten Booten.

Unser Tipp: Die Linienschiffe sind an Werktagen weniger stark frequentiert.

Partnerkarte für Stammkunden

Partnerkarte

Für Busunternehmen und Reiseveranstalter, die häufiger mit einer Gruppe die Schifffahrt Tegernsee, Königssee, Ammersee oder Starnberger See besuchen, bietet sich die kostenlose Partnerkarte an.

Inhaber der Partnerkarte haben den Vorteil, dass ihnen bei Rundfahrten immer der Gruppenpreis unabhängig von der Gruppengröße - also auch bei Gruppen mit weniger als 20 zahlenden Gästen - gewährt wird.

Zusätzlich erhalten Inhaber der Partnerkarte zum Ende des Kalenderjahres eine nachträgliche Rabattgewährung. Die Höhe des Rabatts richtet sich nach der Gästeanzahl, die pro Kalenderjahr der Bayerischen Seenschifffahrt zugeführt wurde.

Und so einfach funktioniert es:

Ihre Gruppe unternimmt eine Rundfahrt an einem der genannten Seen. Die Anzahl Ihrer Gäste wird von uns erfasst. Am Jahresende wird die Gesamtanzahl der Gäste ermittelt und wir erstatten abhängig von der Personenzahl eine bestimmte Umsatzsumme gemäß der Rabattstaffelung an Sie zurück. 

Die Partnerkarte gilt außerdem als Freifahrtticket für den Busfahrer oder den Reiseleiter.

Die Freikartenregelung gemäß Gruppentarif findet bei der Partnerkarte keine Anwendung.

Sie haben bei jeder Fahrt die Wahl, ob Sie die geplante Fahrt gemäß Gruppentarif oder über die Partnerkarte abrechnen wollen, denn die Partnerkarte ist kostenlos, unverbindlich und verpflichtet Sie zu nichts.

Weitere Informationen über die Partnerkarte für alle vier Schifffahrten erhalten Sie bei der Bayerischen Seenschifffahrt GmbH, Tel. +49 (0)8652 9636-0, Fax +49 (0)8652 9636-10 oder unter zentraleseenschifffahrtde