Covid-19: Alle Informationen zu den coronabedingten Maßnahmen

Nachdem die Schifffahrt Königssee gemäß den Vorgaben für öffentliche Verkehrsmittel (§ 10 der 13. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung) betrieben wird, ist für die Fahrgäste das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend. Im Gegenzug ist, wie bei Bus und Bahn auch, kein Negativtest, kein Mindestabstand an Bord und auch keine Registrierung erforderlich.

In den Gastronomien am See (St. Bartholomä, Salet etc.) ist ab einer Inzidenz (Landkreis Berchtesgadener Land) von über 50 ein Negativtest erforderlich.


Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske im öffentlichen Personenverkehr!

Wo?

  • Beim Kauf des Tickets.
  • In der Warteschlange.
  • Beim Ein- und Aussteigen.
  • Da wie bei anderen öffentlichen Verkehrsmitteln die Mindestabstände nicht immer eingehalten werden können und müssen, kommt der Tragepflicht einer FFP2-Maske während der gesamten Überfahrt eine besondere Bedeutung zu. 

Wer ist ausgenommen?

Kinder bis 5 Jahre sind von der Tragepflicht befreit. Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren genügt eine Mund-Nasen-Bedeckung. Personen, die glaubhaft machen können, dass ihnen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung aufgrund einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder unzumutbar ist. Die Glaubhaftmachung erfolgt bei gesundheitlichen Gründen insbesondere durch eine ärztliche Bescheinigung, die die fachlich-medizinische Beurteilung des Krankheitsbildes, den lateinischen Namen oder die Klassifizierung der Erkrankung sowie den Grund, warum sich hieraus eine Befreiung der Tragepflicht ergibt, enthält.

Bitte halten Sie Abstand!

Halten Sie bitte beim Fahrkartenkauf, beim Ein- und Ausstieg einen Mindestabstand von 1,5 Meter zu anderen Fahrgästen oder unserer Schiffs-Crew. Bitte denken Sie auch daran, dass Sie in den Sanitärräumen an Land den Mindestabstand einhalten.

Regelmäßig Hände waschen!

Waschen und desinfizieren Sie bitte regelmäßig Ihre Hände. Im Eingangsbereich unserer Schiffe finden Sie entsprechend Desinfektionsmittel. 

Bitte in die Armbeuge niesen!

Gesund an Bord

So sehr wir uns über Ihren Besuch freuen, verzichten Sie jedoch bei Krankheitsanzeichen auf eine Schifffahrt. Sollten während der Rundfahrt akute Krankheitssymptome bei Ihnen auftreten, melden Sie sich bitte umgehend bei der Bootsbesatzung.