Fahrplan

Fahrplaneinschränkung aufgrund starker Regenfälle

Aufgrund der heftigen Regenfälle ist der Wasserstand des Starnberger Sees stark gestiegen. Deshalb müssen wir den Linienverkehr wie folgt einschränken:

Es finden nur Fahrten ab Starnberg und Tutzing statt. Die Zwischenstopps entfallen aufgrund des hohen Wasserstandes.

  • Kurs 1:  fährt ab Starnberg 10.15 Uhr (mit Zwischenstopp in Tutzing) die große Rundfahrt. Starnberg an um ca. 13.55 Uhr
  • Kurs 2:  Nördliche Rundfahrt fährt ab Starnberg 10.55 Uhr und ab Tutzing 12.05 Uhr. Ohne Zwischenstopps.
  • Kurs 3:  fährt ab Starnberg 11.35 Uhr und ab Tutzing 12.20 Uhr (südliche Rundfahrt). Ohne Zwischenstopps.
  • Kurs 4:  Südliche Rundfahrt fährt ab Tutzing 14.30 Uhr. Ohne Zwischenstopps.
  • Kurs 5:  Nördliche Rundfahrt fährt ab Starnberg 13.20 Uhr und Tutzing 14.25 Uhr. Ohne Zwischentopps.
  • Kurs 6:  ab Starnberg 14.30 Uhr (mit Zwischenstopps in Tutzing) die große Rundfahrt. Starnberg an um ca. 18.10 Uhr. 
  • Kurs 7:  Kurzrundfahrt ab Starnberg um 15.55 Uhr. Ohne Zwischenstopp.
  • Kurs 8:  Südliche Rundfahrt fährt ab Tutzing 16.15 Uhr. Ohne Zwischenstopp.
  • Kurs 9:  Kurzrundfahrt ab Starnberg um 17.15 Uhr. Ohne Zwischenstopp.

Lesehinweis: Kurs = Spaltenüberschrift in der Fahrplantabelle.

Wir beobachten die weitere Wetterentwicklung und informieren Sie an dieser Stelle, wie die künftigen Fahrtmöglichkeiten sein werden. 

Hinweis für gehbehinderte Personen: 
Aufgrund des hohen Wasserstandes sind die Übergangsbrücken vom Landesteg auf das Schiff sehr steil. Bitte gehen Sie mit Bedacht über die steile Rampe, um ein Hinfallen zu vermeiden. Mitunter ist der Zugang für Menschen mit einem Rollstuhl oder Rollator schwierig zu meistern. 


Fahrplan als PDF-Download

 

Kostenloses WLAN auf den Schiffen!

 

Das EMS BERG ist das deutschlandweit erste Seenschiff dieser Größe, welches zu 100 % elektrisch und mit Ökostrom angetrieben wird.
Im Fahrplan sind die Rundfahrten als Schiff Nummer 3 (Spalten 3, 4 und 8) leicht erkennbar. Um ganz sicher zu gehen, informieren Sie sich bitte vorher über die Schiffseinteilungen. Aufgrund von unvorhersehbaren Ereignissen, können wir die Einteilung der Schiffe nicht garantieren.
Auf dem Elektro-Fahrgastschiff befindet sich ein Getränke-, Snack-, Kaffee- und Eisautomat.

 


Bitte beachten Sie, dass ...

  • ... Sie die Fahrkarte auf dem Schiff erhalten.
  • ... auf den Schiffen während der Linienfahrten nicht geraucht werden darf.
  • ... Fahrräder in begrenztem Umfang mitgenommen werden können. Übrigens: Im Rahmen der Familienermäßigung befördern wir Kinderfahrräder kostenlos.
  • ... bei Nebel, Sturm, Hochwasser oder anderen unvorhersehbaren Ereignissen mit Verspätungen bzw. dem Ausfall von Schiffskursen oder der Einstellung des Fahrbetriebs gerechnet werden muss.
  • ... z. B. bei böigem Wind oder vielen Schwimmern im Bereich der Landestege unser Kapitän dazu gezwungen sein kann, einzelne Landestege aus Sicherheitsgründen nicht anzusteuern.
  • ... die Rundfahrten auch unterbrochen werden dürfen.
  • ... die Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen der Bayerischen Seenschifffahrt GmbH zu beachten sind.
  • ... wir uns Änderungen vorbehalten!