See-Gipfel-Kombiticket

Die beiden beliebtesten Ausflugsziele im Tegernseer Tal auf einen Streich erkunden und dabei noch bares Geld sparen. Mit dem Kombiticket verbinden Sie eine große Schiffs-Rundfahrt auf dem Tegernsee mit einem Besuch der Wallbergbahn. Schweben Sie hinauf auf den 1722 m hohen Wallberg und genießen Sie das schöne Tegernseer Tal aus der Vogelperspektive.

Die Berg- und Talfahrt und die Schifffahrt müssen dabei nicht am selben Tag unternommen werden. Das Ticket für das zweite Ausflugsziel ist im Jahr des Kaufs bis einschließlich 15. Oktober gültig.

Das Kombiticket gibt es nur für Erwachsene und ist vom 1. Mai bis 15. Oktober an der Kasse der Wallbergbahn bzw. auf den Schiffen der Schifffahrt Tegernsee erhältlich.

Infos zur Wallbergbahn erhalten Sie direkt bei www.wallbergbahn.de

Spartipp: Jahreskarte für Vielfahrer!

Ihr besonderer Vorteil:
Die Jahreskarte ist nicht nur auf dem Tegernsee gültig. Sie können damit ein ganzes Jahr lang auch alle Linienschiffe auf dem Königssee, Ammersee und Starnberger See beliebig häufig nutzen. Am Königssee und Tegernsee zudem auch während des Herbst-Winter-Frühjahr-Fahrplanes.

Gültig auf allen Linienschiffen im regelmäßigen Fahrplanverkehr während des eingetragenen Gültigkeitszeitraums. Nicht gültig für Sonder- und Erlebnisfahrten. Für die Jahreskarte benötigen Sie ein Passbild. Sie ist in der Zentrale erhältlich und wird Ihnen auf Wunsch zugesendet.

Kontakt: zentrale@seenschifffahrt.de bzw. Tel. +49 8652 96360.

Achensee-/ Tegernsee-Herzerl

Eine Kooperation der Achensee-Schifffahrt und der Schifffahrt Tegernsee:

Schifferl fahren soll belohnt werden, daher erhalten die Fahrgäste der Schifffahrt Achensee (mit dem Tegernsee-Herzerl) bei ihrem nächsten Ausflug zum Tegernsee 2 Euro Ermäßigung auf den Preis der großen oder südlichen Rundfahrt. Im Gegenzug erhalten die Fahrgäste der Schifffahrt Tegernsee bei der Achensee-Schifffahrt (mit dem Achensee-Herzerl) auf den Rundfahrtenpreis ebenso eine Ermäßigung in Höhe von 2 Euro. Das "Herzerl" erhalten Sie bei einer Dampferfahrt an Bord.

Die Aktion ist gültig vom 1. Mai bis 30. September.
Der Wertgutschein kann in dieser Zeit beim Partnerunternehmen eingelöst werden. Pro Person wird nur ein Gutschein akzeptiert.

TegernseeCard

Übernachtungsgäste, die eine von ihrem Gastgeber ausgehändigte und aktivierte TegernseeCard besitzen, können im Gültigkeitszeitraum der Karte pro Tag max. zwei Streckenfahrten (während des Linienbetriebs) unentgeltlich nutzen. Nicht als Streckenfahrten gelten dabei alle in der jeweils gültigen Preisliste veröffentlichten Tarife (Verbindungen) mit der Ergänzung "über" (z. B. Tegernsee nach Bad Wiessee "über" Gmund). Der Inhaber der TegernseeCard hat diese dem Bootsschaffner vor Lösen des Fahrscheins (Freiticket) unaufgefordert vorzuzeigen. Eine nachträgliche Fahrgeldrückerstattung ist nicht möglich.

Hinweis zur Tegernsee Gästekarte: Die Tegernsee Gästekarte und die TegernseeCard sind nicht identisch. Anders als bei der TegernseeCard erhalten Inhaber einer Tegernsee Gästekarte bei der Schifffahrt Tegernsee keine Ermäßigung.

Tegernsee Gästekarte = wird vom Gastgeberbetrieb an alle Übernachtungsgäste ausgehändigt
TegernseeCard = wird nur von ausgewählten Gastgeberbetrieben an ihre Übernachtungsgäste ausgehändigt

Partnerkarte

Für Busunternehmen und Reiseveranstalter, die häufiger mit einer Gruppe die Schifffahrt Tegernsee, Königssee, Ammersee oder Starnberger See besuchen, bietet sich die kostenlose Partnerkarte an. Inhaber der Partnerkarte haben den Vorteil, dass ihnen bei Rundfahrten immer der Gruppenpreis unabhängig von der Gruppengröße - also auch bei Gruppen mit weniger als 20 zahlenden Gästen - gewährt wird. Zusätzlich erhalten Inhaber der Partnerkarte zum Ende des Kalenderjahres eine nachträgliche Rabattgewährung.

Kontakt: zentrale@seenschifffahrt.de bzw. Tel. +49 8652 96360.

Weitere Informationen über die Partnerkarte finden Sie auf dem Merkblatt "Informationen für Gruppen".